Geschichte 
Rapen
19. Jahrhundert

Rapen im 
19.  Jahrhundert
1803 - 1811 Die Zeit Herzog v. Arenberg
1804 Schützenfahne und Markenteilung
1805 Der Streut um den Erlenbusch
1806ff  Das Ende Gutackers
1808 Ende der Feudalherrschaft
1809 Teilung erfolgt zu Bracht`s Gunsten
1812 Die Westremschen Bauernhöfe wurden verkauft  
1812 Verkauf des Pashmann-Gutes
1813 Holzverkäufe
1820 Das Haus Gutacker, Beschreibung
1820 Der erste freie Müller in Rapen
1824 H- Schulte-Hubbert erster Schützenkönig
Aufforstung der Diller Mark
1843 Bautätigkeit und Bevölkerung wächst
Handwerk und Gewerbe vor der Industrialisierung
1860 Gutacker wird abgebrochen
1872 Prozess Arenberg gegen Wiesmann
1890 Dreizeitenkarte
1899 Umpfarrung nach Horneburg