Hans-Georg Kollmann

 

Hans-Georg Kollmann, Recklinghausen

Geboren: 1925 in Oer

Beruf: Lehrtätigkeit seit 1949 an Volksschulen in Essen, Gelsenkirchen und Recklinghausen. Nach Erwerb der Lehrbefähigung für Realschulen 1957 tätig als Realschullehrer und Fachleiter für das Fach Biologie am Studienseminar in Recklinghausen bis zur Pensionierung im Jahre 1988.

Hobbys: Beschäftigung mit heimatkundlichen Themen und Veröffentlichungen zur Lokalgeschichte von Oer und Recklinghausen in den Staatsarbeiten, ferner in der Vestischen Zeitschrift und im Vestischen Kalender.


30 Jahre tätig in der Erwachsenenbildung des kath. Bildungswerkes Liebfrauen in Recklinghausen-Ost.
Ein besonderer Schwerpunkt hier: 25 Jahre Studienfahrten mit kunsthistorischen und stadtgeschichtlichen Themen im westfälischen Raum und darüber hinaus.
Zielsetzung: Durch Kunstkennen zum Kunstverstehen.